Login

 

Amorina von der Mittelebrach

Appenzeller Sennenhund

 

Unser zweiter Appenzeller !

 

Amorina auf dem Felsen

 

Amorina von der Mittelebrach
VDH/SSV/AS 42357
gew. 01.08.2002 HD V - ED normal - OCD frei - PL 2/3
Hündin Schwarz-dreifarbig (braunträger)
Mutter: Aika von der Oberwallbachsmühle VDH/SSV/AS 38645 HD-Frei havannabraun-dreifarbig
Vater: Amadeus von Appenzell SHSB 551893 HD B/B - ED 0 - PL 0 schwarz-dreifarbig
Züchter: Birgit Wernsdörfer-Pflauger D-96138 Burgebrach

 

Amorina hat noch 9 schwarz-dreifarbige Geschwister.

 

Amorina

Jugendfoto Oktober 2002

 


 

Erfolge

 

 

Ausstellung (Datum/Ort)
 Klasse  Bewertung Richter
 27.04.2003 CACIB Erfurt  Jüngstenklasse  VV  Pohling
 03.05.2003 VSSÖ Windischgarsten  Jüngstenklasse  VV  Uschi  Eisner
 21.09.2003 VSSÖ Klubschau Knittelfeld  Jugendklasse  SG 1  K. Schweizer
 09.11.2003 CACIB Bundessiegeraustellung Tulln  Jugendklasse  V 1, CACA Res.  Annmarie Thomassen
 07.12.2003 CACIB Wels  offene Klasse  SG 2  Gabriela Schrank
       

 


 

Abschied

 

Amorina

 

Amorina ist mit uns quer durch Europa gereist - bis ans Ende der (alten) Welt und wieder zurück. Sie war immer dabei, bei allen Aktivitäten und beim normalen Familienleben.

 

Amorina und Klemens

Weitere Bilder sind im Fotoalbum zu finden.

 

Sie hat sich wesensmässig sehr positiv entwickelt, bei allen erforderlichen gesundheitlichen Untersuchungen positive Ergebnisse erhalten, beste Ausstellungsergebnisse vorgelegt und sollte zur Körung antreten, um danach mit ihrem besten Freund Klemens vermählt zu werden. Sicher wäre Sie eine gute Mutter geworden.

 Nachdem sich aber dann herausstellte, dass Sie Patellaluxation hat (keine Pflichtuntersuchung in D) kam ein Zuchteinsatz für uns nicht mehr in Frage.

 

Nach langen Überlegungen haben wir uns dann entschlossen, eine neue Familie für Sie zu suchen.

Es ist mir noch nie so schwer gefallen, mich von einem Hund zu verabschieden.

 

Um so mehr hat es uns gefreut, dass sich ihre Schwester Ashra zum Decken bei Klemens angemeldet hat. Auch wenn es einen zweiten Anlauf gebraucht hat - 2006 fielen im B-Wurf vom Zieglerhof 9 Welpen nach Ashra und Klemens, während es uns leider nicht vergönnt war einen eigenen Wurf Appenzeller aufzuziehen.


 

In der neuen Heimat

 

     Amorina auf dem Olymp
Urlaub in Griechenland

 

Amorina hätte es nicht besser treffen können - sie steht in der neuen Familie im Mittelpunkt und ist immer dabei, auch auf Reisen und Wanderungen.

 

 Wenn es möglich war, haben wir sie besucht und hin und wieder schreibt sie uns, wie es ihr geht.

Sie ist sportlich und vital bis ins Alter und unternimmt gerne Reisen und Bergwanderungen mit ihrer Familie.

Am 1. August 2012 ist sie 10 Jahre alt geworden.

 

     Amorina

 

0
0
0
s2sdefault

besuchen Sie uns bei

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklären sie sich damit einvertanden.
Information zum Datenschutz Ok