Login

"Auch Menschengruppen, die heute noch "wie in der Steinzeit" als Sammler und Jäger leben, haben keine domestizierten Haustiere - aber! -
Hunde als Begleiter."

 

 

Dingos Australien Aug2003-24

 

Die Geschichte der Domestikation wird wohl nie ganz enträtselt werden. Wir erfahren jedoch viel über unsere Hunde, ihr Verhalten und Zusammenleben, wenn wir ihre wilden und halbwilden Verwandten (Caniden) beobachten. Dies sind z.B. die Wölfe oder auch verwilderte freilebende Hunderudel, die in jünger Zeit von Forschern beobachtet werden. Daneben gibt es nur in Australien die Dingos, die praktisch wild leben - aber doch in relativer Nähe zu den Menschen.

 

Dingos Australien Aug2003-25

 

Die meisten Wildhundearten wurden von den "zivilisierten" Europäern im vergangenen Jahrhundert als "Schädlinge" ausgerottet. Die Dingos in Australien überlebten bis jetzt, obwohl sie auch dort oft als "Schädlinge" betrachtet werden,und es wurden Erkenntnisse über ihr Zusammenleben mit den Ureinwohnern (Aborigines) gesammelt, wenngleich auch hier die sich die Einflüsse der Zivilisation bemerkbar machen.

 

Hier folgen einige Bilder aus einem Nationalpark in Australien , die für sich sprechen.

 

Dingos Australien Aug2003-01     Dingos Australien Aug2003-04     Dingos Australien Aug2003-28

(Fotos by Björn Wenz)

 

Weitere Bilder sind im Fotoalbum zu finden.

0
0
0
s2sdefault

besuchen Sie uns bei

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklären sie sich damit einvertanden.
Information zum Datenschutz Ok