Login

 

 Fortsetzung folgt . . .

 

Dolmen

 

Obwohl wir zunächst keinen neuen Appenzeller ins Haus holen wollten, kommt es doch meist anders als man geplant hat.

Durch Zufall hat es sich ergeben, dass ein echter Schweizer bei uns seine Wahlheimat gefunden hat. Bei einem so ausgeglichenen Rüden mit einem einmalig verträglichen Charakter konnte ich einfach nicht wiederstehen.

 

 

Wie doch die Zeit vergeht: nun sind es schon fast 15 Jahre, dass Appenzeller ebenfalls zu unserer Familie gehören.

 

0
0
0
s2sdefault

besuchen Sie uns bei

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklären sie sich damit einvertanden.
Information zum Datenschutz Ok